Yoga in der Schwangerschaft

Yoga in der Schwangerschaft – Entspannung und “sich selbst bewusst werden”

 

Yoga für Schwangere ist ideal, um sich und Ihrem Baby die angemessene Aufmerksamkeit zu gönnen, um mentale und körperliche Veränderungen bewusster Wahrzunehmen und Ihre Achtsamkeit zu schulen. Auf die speziellen Bedürfnisse in der Schwangerschaft wird mit kräftigenden und dehnenden Körperübungen eingegangen.
Gezielte Atemübungen, aber auch stets die bewusste und ruhige Verbindung von Atmung und Bewegung fördern Ihr Wohlbefinden. Typische Schwangerschaftsbeschwerden können so gelindert oder sogar vermieden werden.
 
Evtl. Yoga-Erfahrungen und die Schwangerschaftswoche spielen keine Rolle.
Der Kurs kann von Einsteigerinnen und Geübteren besucht werden.

 

Info

 

Nur der Yogakurs über 10 Wochen von Kursleiterin Stefanie Weyrauch  ist von der zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und wird von den Krankenkassen erstattet. Wenn die Teilnehmer an mind. 80 % der Termine teilnehmen, bekommen sie eine Teilnahmebestätigung, mit der die gesetzlichen Krankenkassen einen Teil der Kursgebühren (oftmals bis zu 80 %) erstatten. Die Teilnahmebestätigung wird in der letzten Stunde ausgeteilt.

Kursort

Hebammerei
Parkstrasse 101
65191 Wiesbaden

Kosten

Eine Kurseinheit sind 75 Minuten.

  • 5 Einheiten: € 85,-

  • 10 Einheiten: € 170,-

Termine & Uhrzeit

  • 17.01. bis 07.02.2019  (4 x), donnerstags 11:00 bis 12:15 Uhr mit Silke Then
  • 17.01.- 21.02.2019 (6 x), donnerstags 18:00 bis 19:15 Uhr mit Silke Then
  • 14.02. bis 07.03.2019 (4 x), donnerstags 11:00 bis 12:15 Uhr mit Silke Then
  • 28.02. bis 04.04.2019 (6 x), donnerstags 18:00 bis 19:15 Uhr mit Silke Then
  • 14.03. bis 04.04.2019 (4 x), donnerstags 11:00 bis 12:15 Uhr mit Silke Then
  • 25.03. bis 17.06.2019 (10 x), montags 20:00 bis 21:15 Uhr mit Stefanie Weyrauch

Anmeldung

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Info & Anmeldung direkt bei den Veranstalterinnen: Silke Then und Stefanie Weyrauch, die sich dann direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.


E-Mail

Anfahrt