Mit Yoga durch die Wehen

Dieser Workshop hilft Dir, Dich mit Yoga intensiv auf die Geburt vorzubereiten – körperlich und mental!

Unser Wunsch ist es, Dir dabei zu helfen, Dich bestens auf die bevorstehende Geburt körperlich und auch mental vorzubereiten. Vielleicht übst Du ja schon länger Yoga und fragst Dich jetzt, wie Du denn unter den Wehen atmen und Dich bewegen kannst. Welche Yogaübungen wie die tiefe Hocke oder der Vierfüßlerstand Du wann im Geburtsverlauf anwenden kannst. Warum Dein Atem so ein großartiger Geburtsbegleiter ist und was Du dabei unbedingt beachten solltest.

 

Im Workshop Mit Yoga durch die Wehen vermitteln wir, Hebamme Silke Then und Pränatal-Yogalehrerin Stefanie Weyrauch, unser Expertenwissen und beantworten genau diese Fragen. Erfahre und übe mit dem ca. 400 Minuten (ca. 7 Stunden) langen Videomaterial alles Wichtige rund um die Geburt und nutze Yoga zur Geburtsvorbereitung zu Hause.

Dein Vorteil

Schaue Dir die Inhalte an, so oft Du möchtest – wann immer Du Zeit und Lust dazu hast!
Alle Videos stehen Dir ein Jahr lang zur Verfügung.

 

Inhalt des Workshops

  • 4 unterschiedliche 60-minütige Yogastunden zur Geburtsvorbereitung
  • ca. 2 Stunden Theorie-Talk über wichtige Geburtsthemen
  • 6 Übungseinheiten zum Atmen und Tönen
  • 3 gesprochene Meditation zum Entspannen
  • 2 ausführliche Handouts zum Thema Tönen und Yoga in der Schwangerschaft

 

Yogastunden zur Geburtsvorbereitung

Die gezielten Übungen in den 60–75-minütigen Yogastunden zur Geburtsvorbereitung verbessern Dein Körpergefühl, Deine Ausdauer und Beweglichkeit. Während der Stunden hast Du die Möglichkeit, verschiedene Geburtspositionen, Atem- und Entspannungsübungen für die Wehen kennenzulernen. Auch Beckenboden-Training, das bewusste Loslassen, zuversichtlich auf die Geburt zu blicken sowie Deiner weiblichen Intuition zu vertrauen sind Themen des Onlineworkshops.

 

Atmen und Tönen

Die Atmung ist unter der Geburt ganz wesentlich. Die verschiedenen Yoga-Atemtechniken und auch das Tönen helfen Dir bei der Geburtsvorbereitung. Das längere Verweilen in einigen Yogahaltungen mit gezielter Atemlenkung steigert Dein Durchhaltevermögen für die Geburt. So kannst du jetzt schon üben, später entspannter mit den Wehen umzugehen.

 

Loslassen und die Körperwahrnehmung schulen

Damit Du selbstbestimmt in die Geburt startest zeigen wir Dir, wie Du Loslassen und auch Deine Körperwahrnehmung beim Yoga in der Schwangerschaft schulst. Je besser Du Deinen Körper kennst, desto leichter wird es Dir fallen, während der Wehen als Team mit Deinem Baby zu arbeiten und Dich so zu bewegen, wie es Dein Baby im Verlauf der Geburt gerade braucht.

Theorie-Talks rund um die Geburt

In unseren beiden Theorie-Talks sprechen wir über die unterschiedlichen Phasen der Geburt, den Verlauf der Wehen und geben Dir wertvolle Praxis-Tipps, u. a.

  • ​wie Du in den Wehen mit Atemtechniken und Entspannung Dein Baby im Geburtsverlauf unterstützen kannst,
  • wie Du den Wehen einen Ton geben kannst und warum das Tönen gerade in der Geburt hilft,
  • welche Geburtspositionen im Geburtsverlauf für dich möglich und hilfreich sind,
  • inwiefern die Visualisierung der Geburt und positive Affirmationen dir helfen können und
  • welche Rolle der Beckenboden während der Geburt spielt und wie Du ihn trainieren kannst.

Veranstalterinnen

 

Kosten

95,– €

Anmeldung Onlinekurs


E-Mail

Anfahrt